Friedhilde´s Natronküchle

Zutaten für den Teig:

60 gr. Butter
80 gr. Zucker
2 Eigelbe
6 Esslöffel saurer Rahm
3 Esslöffel Milch
1 Prise Salz
1 Teelöffel Natron (zum Mehl)
375 gr. Mehl

Zubereitung:

Butter, Zucker, Eigelb, saurer Rahm, Milch und Salz schaumig rühren.
Mehl mit Natron mischen und dazugeben.
Den fertigen Teig nochmals von Hand kneten und auf 0,5cm auswellen.
Mit einem Glas runde Küchlein ausstechen.
In der Mitte ein kleines Loch ausstechen und im heißen Fett ausbacken.                                                              Die fertigen Küchle mit Puderzucker bestreuen.

Landfrauen-Tipp: Kann man sowohl süß zu einer Tasse Kaffee genießen oder herzhaft zu einer Kartoffelsuppe

zurück

*Bild von http://gigili-geister.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s