Hähnchen – Winzerin – Art

 (auch als Coq au Vin bekannt)

Zutaten für 6-8 Personen:
1 Munzinger 🙂 Hähnchen
Salz und Pfeffer
1 EL Mehl
100 gr Speck
9-12 kleine Zwiebeln
9-12 Champignons
1 EL Butter
2 EL Öl
1 Fl. Spätburgunder
2 Knoblauchzehen
4 Lorbeerblätter
2 Stängel Thymian
4 Stängel glatte Petersilie

Zubereitung:

1. Butter mit Zwiebeln, Speck und Pilzen in einem Bräter dünsten und auf die Seite stellen.
2. Hähnchen zerlegen und mit ausreichennd Öl und Butter golden und knusprig anbraten.
3. Das Hähnchen mit Mehl bestäuben. Wein und Kräuter zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Das Hähnchen bei geschlossenen Deckel ca 30 Minuten garen.
5. Pilze und Zwiebel zugeben und nochmals 15 Minuten weiter köcheln lassen.

Landfrauen-Tipp: Als Beilage servieren wir Bratkartoffeln, Nudeln oder Reis. In Frankreich wird Coq au Vin Klassisch nur mit Brot gegessen.

Eine guten Appetit !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s