Klassiche Spargel Rezepte von Helga

0823_perfekteDinner.jpgSpargel auf klassische Art:

2 kg Spargel, waschen schälen und in reichlich Salzwasser, dem man eine Prise Zucker und ein Nussgroßes Stück Butter zugegeben hat, gar kochen. Kochzeit ca. 30 Min. Gut abtropfen lassen und mit zerlassener Butter oder Soße Hollandaise reichen. Dazu schmeckt am besten roher oder gekochter Schinken; Kratzete oder neue Kartoffeln.

Soße Hollandaise

4 Eigelb und 1⁄4 ltr. Spargelbrühe mit Zitronensaft und einer Prise Muskat abgeschmeckt. Die Masse über dem Wasserbad schnell und kräftig aufschlagen. Wenn die Masse cremig wird, 100 g eiskalte in Würfel geschnittene Butter nach und nach unterschlagen, sofort servieren.

Landfrauen Tipp: Anstatt der Spargelbrühe kann man eine Reduktion aus 1/4 ltr. Weißwein, 2 Nelken und 1 Blatt Lorbeer herstellen und diese für Hollandaise verwenden.

Kratzete (Südbadische Abwandlung des Pfannkuchens)

4 Eier (1 Ei pro Person) zusammen mit 200 ml Milch schaumig rühren. Unter die Eimasse ca 400 gr Mehl und eine Prise Salz rühren. Die Pfanne mit 1/4 teel. Butter erhitzen und dünne Pfannkuchen ausbacken. Die fertigen Pfannkuchen in kleine Stücke reißen und im Backofen warmstellen.

Landfrauen-Tipp: Ganz besonders fein werden die Kratzete wenn man vor dem Backen den Teig mit 4 EL zerlassener Butter verfeinert.

Zu allen Spargelgerichten empfehlen wir einen trockenen Weißwein, Weiß- oder Grauburgunder vom Tuniberg!

Ein Kommentar zu „Klassiche Spargel Rezepte von Helga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s