Krautwickel

Zutaten:

10 Blätter Wirsing oder Weißkraut
500 gr Hackfleisch
1 Weckle
Salz, Pfeffer Paprika, Knoblauch
1 Karotte klein geraspelt, 1 klein geschnittener  Lauch, etwas klein gewürfelter Speck,
1 klein geschnittenen Zwiebel
0,5 ltr Wasser- Wein Gemisch

Zubereitung:
Die Blätter werden in kochendem Wasser kurz blanchiert. Rausnehmen und auf Küchenpapier abgetrocknet und etwas abgekühlt. Zwischenzeitlich aus dem Hackfleisch ein Brät anmachen wir bei Fleischküchle. Nun in je ein Blatt einen kleinen Klops legen und zuerst die Seiten einschlagen und dann einrollen. Mit einen Holzzahnstocher fixieren.

Etwas Öl im Topf heiß werden lassen und die Krautwickel von allen Seiten anbraten dann herausnehmen und auf einem Teller zwischenlagern. Nun im gleichen Öl die Zwiebeln und den Speck glasig dünsten, das Gemüse  und die Krautwickel daraufgeben. Mit Wasser und Wein ablöschen und ca 30 Min garen lassen.

Die Wickel rausnehmen und mit dem Pürierstab das Gemüse als Soße kleinmachen.
Wer möchte kann auch noch etwas Sahne zugeben.
-LM

Landfrauen-Tip: Ich nehme gerne Wirsing weil er sich besser wickeln lässt.
Dazu passt Kartoffelbrei