Feenküsschen

Zutaten für den Teig:

  • 150 gr. Mehl
  • 50 gr. Zucker
  • 100 gr. Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eßl. Wasser

Zutaten für den Guss:

  • 48 Toffifee
  • 3 Eiweiß
  • 1 Tl. Zitronensaft
  • 200. gr. Zucker

Herstellung:

Aus dem Mehl, 50 gr. Zucker, Butter, Eigelb, Wasser und Salz einen Mürbeteig herstellen. Anschließend 1 Std ruhen lassen.

Danach mit einem Glas oder einer Blütenform Plätzchen ausstechen, die etwas grösser als die Toffifee sind. In die Mitte jeweils ein Toffifee, mit dem Schokotupf nach unten, auf das Plätzchen setzten.

Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den steifen Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und das Toffifee damit rundherum bedecken.

Danach bei 175 grad im Backofen 15-20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s