2018.01- Regeln und Grenzen im Umgang mit elektronischen Medien

Wir hatten das Glück, Bernd Thormann in einem kleinen Kreis zu erleben. Wir hörten von seinen Erfahrungen mit einem schwierigen Thema das nicht nur junge Eltern betrifft. Seine Tipps waren genau so für Großeltern und andere Familienmitglieder.

Herr Tormann ist Freier Anbieter für Familienberatung, Referent für PNO (Präventionsnetzwerk Ortenaukreis) und auch Lehrbeauftragter an der Katholische Hochschule Freiburg

Herr Thormann referierte über die Psychologie des Kindes, über dessen Entwicklungs-Phasen und stellte uns die 3-6-9-12 Regel vor:

Vor 3 Jahren: kein Bildschirm
vor 6 Jahren: keine elektronischen Spiele
vor 9 Jahren: kein Smart Phone
vor 12 Jahren: kein Internet

Und wie wichtig es ist reale Freunde zu haben!

Gut hinsehen und zuhören! – Ratgeber für Eltern” ist ein PDF Dokument mit Tipps und Informationen für Eltern zum Thema „Mediennutzung in der Familie“ von Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hier:

https://www.bzga.de/infomaterialien/kinder-und-jugendgesundheit/gut-hinsehen-und-zuhoeren-ratgeber-fuer-eltern/

26731031_10211276250882881_4992335937529250510_n

mv/ah

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s