2018-06: Nachtwächter

Gemeinsam starteten wir am 12. Juni von Munzingen nach Burkheim zu einer besonderen Lehrfahrt.

Vor der WG Burkheim genossen wir ein Glas Sekt. Danach ging es zum Schwendi-Keller. Wir wurden dort mit einem Becher Tokajer-Wein begrüßt. Nach einer rituellen Handwaschung durften wir im Keller am gedeckten Tisch Platz nehmen. Während uns Schmalzbrote und ein Ritterzipfel-Vesper (= ein besonders schön angerichtetes Vesperbrett) serviert wurde, erzählte uns Riitter Schwendi alias Günter Kromer humorvoll vom Leben und Wirken Schwendi’s.

Beim Ritter-Wettkampf durften wir unsere Geschicklichkeit beweisen, indem wir einen Zungenbrecher aufsagen mussten, manche auf einem Bein stehend.

Um 22.00 Uhr weckten wir den Nachtwächter im Stadt-Tor auf und erlebten mit diesem ca.90 Minuten eine kurzweilige, interessante, humorvolle Stadtführung auf Burkheims Kopfsteinpflaster durch die Ober- Mittel- und Untersrstadt.

Auffallend waren die blitzblanken Strassen und Gassen. Die vielen Laternen an den Gebäuden beleuchteten unsere Wege.

Erfreut über diesen gelungenen Abend erreichten wir gegen Mitternacht wieder unseren Heimatort.

-ah