Bärlauch-Salz

Zutaten:

50 gr. frischen Bärlauch
250 gr grobes Meersalz

Zubereitung:

Den frischen Bärlauch waschen und trocken tupfen. Mit dem Pürierstab oder der Küchenmaschine zerkleinern. Dann das Meersalz darunter mischen und noch einmal rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Bärlauchsalz darauf verteilen. Bei Gutem Wetter in der Sonne trocknen lassen und gelegentlich mischen.

Dauer ca 1,5 Tage. Das trockene Salz kann mit einem Wellholz zerkleinern werden sollte es zusammenkleben, anschließend in Gläser füllen.

Landfrauen-Tipp: Eignet sich  hervorragend zum Würzen von Salaten.

Ein Kommentar zu „Bärlauch-Salz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s