Kürbis-Hack-Auflauf

Zutaten:
1 Kg Kürbisfleisch Muskat oder Hokaido
500 gr gemischtes Hackfleisch
1 Becher Sauerrahm oder Creme Fraiche
200 gr. geriebener Emmentaler Käse
Etwas Petersilie und Thymian
4 Zehen Knoblauch
100 gr. Parmesan
3 Eier
100 gr. Speck
1 Zwiebel Salz/Pfeffer/Muskatnuss

Zubereitung:
Kürbis schälen (wenn nötig) und in kleine Würfel schneiden, in Öl so lange dünsten bis er weich ist. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Petersilie und Thymian klein hacken und darüber geben. Abkühlen lassen.

Speck mit Knoblauch und klein geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne glasig dünsten. Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Abkühlen lassen.

Sauerrahm mit den Eiern in einem kleinen Topf verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Parmesan zufügen. Leicht erwärmen bis der Parmesan geschmolzen ist.

In eine gebutterte Auflaufform Kürbis, Hackmasse, Emmentalerkäse schichten. Zuletzt die Eimasse darüber geben. Evtl Butterflöckchen darauf geben.

30 min bei 200 grad backen dann Deckel entfernen und nochmal 10 min gratinieren.

Landfrauen Tip: Statt Kürbis kann man auch Blumenkohl nehmen schmeckt auch sehr lecker. MK

Ein Kommentar zu „Kürbis-Hack-Auflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s