Faltbrot

Zutaten Teig:

600 gr. Mehl
300 ml. lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
2 Teel. Salz
2 Teel. Zucker
50 ml. Öl  

Füllung: 1 Grosse Rolle weichen Kräuterbutter

Zubereitung:

Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln und den Zucker dazugeben. Alles glattrühren und 10 Min stehen lassen.
Nun das Mehl darüber sieben, Salz und Öl zugeben und mit dem Rührgerät oder mit der Hand zu einem glatten Teig verarbeiten.

1-1,5 Std zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Nachdem der Teig gegangen ist, zu einem Rechteck auswellen ca 0,5 cm dick.
Auf das Rechteck nun den Kräuterbutter streichen.
Mit einem Messer ca 8-10 cm breite Streifen schneiden und wie eine Ziehamonika falten.
In eine Kastenkuchenform neben einander setzen.
Bei 150 grad ca 40 Min backen bis das Faltbrot goldbraun ist.

Landfrauentip: die Streifen können auch zu Rosetten gerollt werden und in eine runde Form gesetzt werden. Nach dem backen kann man so einzelne Rosen abbrechen.

-LM