Rhabarber-Kuchen

Zutaten Teig:
125 gr. Margarine
125 gr. Zucker
1 Prise Salz

Zutaten :
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
200 gr. Mehl
2 Teel. Backpulver
2 Eßl. Milch
750 gr. Rhabarber 1 cm Stücke
2 Eßl. Zucker nur wenn der Rhabarber sauer ist
3 Eiweiß
Prise Salz
150 gr Zucker

Zubereitung:
Margarine, Zucker, Salz und Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und unterrühren evtl die Milch zugeben bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Teig in die eingefettete Form füllen.

Rhabarberstücke auf dem Rührteig verteilen. Wenn der Rhabarber zu sauer ist kann der Zucker darüber gestreut werden, muss aber nicht.

35 Min bei 170 grad backen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Zucker und Salz sehr steif schlagen. Nun auf den Vorgebackenen Kuchen streichen und noch einmal für 15 min bei 100 grad fertig backen.

Landfrauentip: Wer mag kann in den Baiser auch 75 gr. Kokosraspel unterheben, dann bekommt der Kuchen einen leckeren Geschmack.

-LM