Unser Verein

 

Am 20. April 1977 trafen sich 16 Munzinger Frauen in Munzingen. Unterstützt wurden sie von der damaligen Bezirksvorsitzenden des Landfrauenverbandes, Ilse Stiefel aus Opfingen. So wurde die LandFrauengruppe Munzingen gegründet.

Ziel war es für Frauen, die auf dem Land leben, in den Wintermonaten gemeinsame Vorträge und Seminare abzuhalten. Schnell traf man sich zu Vorträgen über Rechtsfragen, Gesundheitsvorsorge oder auch kreativen Basteleien.

Eine Besonderheit des Vereins ist, dass Vorträge und Veranstaltungen nicht nur für Vereinsmitglieder offenstehen, sondern alle Interessierten immer herzlichst eingeladen sind, teilzunehmen.

Der LandFrauen Verein Munzingen ist als Ortsverein dem Bezirk Freiburg angegliedert. Der Bezirk Freiburg umfasst 32 Ortsvereine mit über 3.000 Mitgliedern.

1990 konnten die LandFrauen Munzingen 36 Mitglieder verzeichnen, heute sind es 65. Die Aktivitäten erstrecken sich weiterhin auf Vorträge, Lehrfahrten, Werk-, Bastel- und Nähkurse und Fortbildungen in verschiedenen Bereichen sowie Online-Vorträgen und -Ausbildungen. Auch der Spaß und die Freude miteinander etwas zu unternehmen, darf nicht zu kurz kommen. Seit 2021 beschicken die Landfrauen den Munzinger Wochenmarkt von Zeit zu Zeit mit selbst hergestellten Marmeladen, Essig, Öle, Pestos und vielem mehr. Auch bei Veranstaltungen, wie z. B. dem Tuniberg-Tag an der Erentrudiskapelle, sind die LandFrauen dabei.

1. Vorsitzende seit der Gründung des Verein :

Ingeborg Michel von 1977 – 1989

Anita Hirschle von 1989 – 2014

Maj Britt Vorgrimmler von 2014 – 2021

Liliane Moser seit 2021