Quarkbällchen

qb_469
Zutaten:

300 Quark
1 Tl Salz
250 gr. Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
500 gr. Mehl

0,5 ltr Öl

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen und etwas ruhen lassen. Das Öl in einen schmalen hohen Topf erhitzen. Evtl Holzlöffelprobe. Wenn das Fett heiß ist mit 2 Teelöffel Bällchen formen und ins heiße Fett gleiten lassen. Vorsicht Spritzgefahr.
Nicht zu viele Bällchen ins Fett geben, weil die Bällchen noch aufgehen und sich drehen wenn sie braun und gar werden. Nicht zu dunkel ausbacken.

Die fertigen Bällchen noch heiß in einer Mischung aus Zimt und Zucker wenden oder Puderzucker überstreuen.

Landfrauen Tipp:
Holzlöffelprobe: Wenn kleine Bläschen am Löffelstiel aufsteigen ist das Fett heiß.

Wer es mag kann in die fertigen Bällchen Marmelade reinspritzen

A SCHEENI FASNET WÜNSCHE DIE MUNZINGER LANDFRAUEN!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s